Klassenspiele

In eine fremde Rolle eintauchen! Über sich hinauswachsen!

Warum unsere Klassenspiele das Individuum und ein gesundes Klassenklima stärken.

Regelmäßig werden an unserer Schule jedes Jahr Klassenspiele aufgeführt, jeweils in der sechsten, achten und 11./12. Klassenstufe. Alle Schüler sind an dem Theaterprojekt beteiligt, haben eine oder mehrere Sprechrollen und oft auch noch andere Aufgaben, wie z. B. die Mitarbeit bei der Beleuchtung oder beim Erstellen des Bühnenbildes. Im Laufe der Jahre werden diese Aufgaben komplexer und mit fortschreitendem Alter der Schüler eigenständiger erarbeitet.

Ist für die zwölfjährigen Kinder noch der Weg das Ziel, so bedeutet es den älteren Schülern viel, die intensive Arbeit mit einer öffentlichen Aufführung krönend abzuschließen. Die konzentrierte, gemeinsame Arbeit an dem Stück mit seinen verschiedenen Aufgabenbereichen und dem starken Erlebnis der öffentlichen Aufführungen stärkt das bessere Verständnis der Schüler untereinander – und damit auch das gesunde Klassenklima.
 

MEHR